Dienstleistung

Die Vetsuisse-Fakultät betreibt das Tierspital mit drei Kliniken (Departement für klinische Veterinärmedizin). Weiter werden auch am Department of Infectious Diseases and Pathology Dienstleistungen angeboten.

Nutztierklinik
Pferdeklinik
Kleintierklinik

Diagnostische Labors
Die Diagnostischen Labors der Vetsuisse-Fakultät der Universität Bern (DLVB) umfassen die Einheiten aus den paraklinischen Instituten und das NeuroCenter Sie bieten ein breites Untersuchungsspektrum zum Nachweis von infektiösen Krankheitserregern, aber auch nicht-infektiösen Krankheitsursachen bei verschiedensten Tieren und zum Teil auch für Menschen an. Die Einbindung der Einheiten in die universitären Strukturen bedeutet eine enge Verbindung von Diagnostik und Forschung, was eine ständige Innovation bestehender und die Einführung neuer Untersuchungsmethoden erlaubt. Ziel der DLVB ist es, Aufträge sorgfältig, richtig, schnell, flexibel und effizient auszuführen. Dafür steht gut ausgebildetes, kompetentes und motiviertes Personal zur Verfügung. Dieses garantiert einen kundengerechten Service, eine zuvorkommende Betreuung sowie eine kompetente Beratung. Die Qualität der Diagnostik wird durch ein für alle Diagnostikbereiche geltendes Management-System gesichert.

Folgende Institute und Zentren sind den DLVB angeschlossen
Institut für Parasitologie
Institut für Tierpathologie
Institut für Veterinärbakteriologie
Zentrum für Fisch- und Wildtiermedizin FIWI
NeuroCenter
Diagnostische Dienstleistungen des Institut für  Virologie und Immunologie
Swiss Rabies Center
IVI Diagnostik Bern